Sehtraining für Kurz-, Weit- und Alterssichtige

Werden Ihre Arme zu kurz zum Lesen?

 

Möchten Sie nicht zur Lesebrille greifen und lieber etwas zur Erhaltung und Stärkung Ihres natürlichen Sehvermögens tun?

 

Sind Sie kurzsichtig und sehnen sich nach einem Weit-Blick?

 

Ich zeige Ihnen wie.

 

Hören Sie, welche Ernährung Ihnen hilft. Erfahren Sie, welche Sehübungen Ihre Augen und Ihr Gehirn fit und beweglich halten bis ins hohe Alter.

 

Das Sehtraining für Kurz- und Weitsichtige ist besonders effektvoll. Wir lernen unsere Augen zu entspannen und unseren ganzen Körper zu beleben, damit die Energie fliesst. In Bewegung vernetzen wir die Hirnhälften, damit beide Augen gut zusammenarbeiten und üben die Zentraleinstellung unseres Augenpaares auf verschiedene Distanzen. Meditative Augenreisen erfrischen unsere Augen, Gerüche und Geräusche regen unser Vorstellungsvermögen an. Wir arbeiten mit allen Sinnen auf allen Ebenen.